Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand und Geltungsbereich
Durch die Verwendung der Website von Swibeco stimmen Sie den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu (nachfolgend «AGB»).
Swibeco SA ist ein in der Schweiz ansässiges Unternehmen mit Handelsregisternummer CHE-421.031.907 (nachfolgend «Swibeco») und betreibt eine Website mit der Adresse www.swibeco.ch (nachfolgend die «Website»), E-Mail: info@swibeco.ch.

Bellevueweg 14
6300 Zug
Suisse
+41 41 360 43 43

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

a. Auf der Website haben Nutzer (der/die «Kunde/-n») die Möglichkeit, während angegebener Zeiträume im Rahmen von Verkaufsaktionen Sonderangebote (nachfolgend «Deals») zu kaufen, die von Unternehmen (nachfolgend die «Partner») angeboten werden, und zwar:

  • Gutscheine für Leistungen, die von Unternehmen angeboten werden (nachfolgend die «Leistungen») und
  • Dienstleistungen oder Artikel (nachfolgend die «Produkte»), die von Unternehmen angeboten werden.

1.2 Die Leistungen von Swibeco beschränken sich auf den Betrieb der Webseite, auf die Veröffentlichung und die Bewerbung der Deals, auf die technische Abwicklung des Vertragsschlusses, den Versand der Bestätigungen (Gutscheine oder Bestellbestätigungen) sowie auf das Inkasso der entsprechenden Kaufpreise. Dabei ist die Rolle von Swibeco beim Verkauf oder der Zuteilung von Leistungen oder Produkten beschränkt, da Swibeco immer nur als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Partner handelt, der die Leistungen und/oder Produkte über die Website anbietet. Der Kauf von Leistungen oder Produkten ist stets das Ergebnis eines Vertrags zwischen dem Kunden und dem Partner. Swibeco ist dabei nicht der Vertragspartner des Kunden.
Zusätzlich zu den AGB gelten jeweils die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partner für die Leistung oder das Produkt.

b. Der Nutzer hat nur Zugang zu den Deals, die während der Zeit angeboten werden, während der er bei Swibeco registriert ist. Zum Zeitpunkt der Abmeldung steht dem Kunden keine Entschädigung für Guthaben, Gutscheine und Punkte zu, die nicht genutzt wurden.

2. Spezielle Klauseln für den Kauf von Leistungen
Die Klauseln in Absatz 2 gelten nur für den Kauf von Leistungen, nicht jedoch für den Kauf von Produkten.

a. Ablauf beim Kauf von Leistungen auf www.swibeco.ch:
Klicken Sie auf der Swibeco-Plattform auf den Deal, der Sie interessiert, und befolgen Sie die Anweisungen.

b. Weitere Bestimmungen
In der Regel bietet der Gutschein nur während eines begrenzten Zeitraums – gemäss Bedingungen des jeweiligen Deals – zu vergünstigten Konditionen Zugang zu einer Dienstleistung oder einem Produkt des Partners. Macht der Kunde das Anrecht auf die Dienstleistung oder das Produkt nicht vor Ablauf der Frist geltend, verwirkt er damit sein Recht auf den Bezug der Dienstleistung oder des Produkts und der Gutschein verfällt entschädigungslos.
Swibeco übernimmt keine Haftung für die Ausführung und/oder Qualität der auf dem Gutschein angegebenen Produkte oder Dienstleistungen. Treten während der Nutzung des Gutscheins oder während der Lieferung des Produkts bzw. der Erbringung der Dienstleistung jedoch Probleme auf, stellt Swibeco sicher, dass eine geeignete Lösung gefunden wird. In einem solchen Fall hat der Kunde Swibeco binnen der Gültigkeitsdauer des Gutscheins über das Kontaktformular oder telefonisch zu kontaktieren.

3. Spezielle Klauseln für den Kauf von Produkten
Die Klauseln in Absatz 3 gelten nur für den Kauf von Produkten, nicht jedoch für den Kauf von Leistungen.
Swibeco bietet Produkte im Namen von Partnern an, welche die Produkte direkt an die Kunden verkaufen. Swibeco sorgt dafür, dass die Zahlungen der Kunden an die Partner weitergeleitet werden.
Der Verkauf der Produkte gilt als erfolgt, wenn die Zahlung des Kunden bei Swibeco eingegangen ist. Kann die Zahlung jedoch nicht im ersten Versuch erfolgen (weil z.B. das angegebene Konto nicht existiert, keine Deckung aufweist, die Kreditkartennummer falsch ist oder das Kreditkartenlimit erreicht ist), so gilt der Verkauf des Gutscheins als nicht erfolgt.

a. Ablauf beim Kauf von Produkten
Klicken Sie auf der Swibeco-Plattform auf das Produkt, das Sie interessiert, und befolgen Sie die Anweisungen.

b. Preis
Die Verkaufspreise (nachfolgend «Preis») sind in Schweizer Franken angegeben und beinhalten alle Steuern. Die Versandkosten werden separat berechnet und in der Bestellzusammenfassung angegeben. Die Gesamtkosten (nachfolgend «Kosten») der Bestellung sind von der Versandart und den Zahlungsmodalitäten abhängig. Die Kosten werden während des Bestellvorgangs angegeben.

c. Zahlungsmodalitäten
Vor Abschluss des Bestellvorgangs hat der Kunde die Möglichkeit, Zahlung per Kreditkarte zu wählen.
Bei Kreditkartezahlung wird die Zahlung über eine zertifizierte Zahlungsplattform abgewickelt. Personendaten, die während des Zahlungsvorgangs eingegeben werden, werden weder durch Swibeco noch durch den Partner aufbewahrt.

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Mit der PowerPay – Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Finance AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

Die Monatsrechnung erhalten Sie im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten. Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Finance AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Die Monatsrechnung wird im Folgemonat von MF Finance AG / PowerPay per Post zugestellt.  Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt. Mit Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/agb)

d. Liefermodalitäten
Sofern nicht anders angegeben erfolgen Lieferungen innerhalb der Schweiz und an die Adresse, die bei der Registrierung oder bei der Bestellung angegeben wurde (nachfolgend die «Adresse»).
Bei fehlerhafter oder unvollständiger Adresse oder bei Unzustellbarkeit während der üblichen Geschäftszeiten behält Swibeco sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Lieferung des Produkts an den Kunden nicht erfolgen kann. Bereits vom Kunden geleistete Zahlungen werden in diesem Fall abzüglich der verursachten Versandkosten rückerstattet.
Die Lieferung wird nach bestätigtem Zahlungseingang durch den Partner organisiert. Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferzeiten sind auf den jeweiligen Produktseiten aufgeführt. Swibeco gibt keine Gewähr betreffend die Verfügbarkeit der Produkte
In Fällen von höherer Gewalt kann sich die Lieferzeit verlängern. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, Verkehrsprobleme, Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser, Maschinenschäden, Blitzeinschlag und alle sonstigen unvorhergesehenen Schäden oder Schwierigkeiten, für die Swibeco nicht verantwortlich gemacht werden kann.

e. Gewährleistung und Rechtsbehelfe
***Der Kunde hat den Inhalt der Lieferung bei Erhalt sofort zu prüfen.
Entspricht das gelieferte Produkt nicht dem bestellten Produkt, genügt das gelieferte Produkt nicht den Erwartungen (ist es z.B. defekt oder beschädigt) oder ist die Lieferung unvollständig, so hat der Kunde dies dem Partner gemäss Anweisungen auf der entsprechenden Rechnung sofort mitzuteilen. Swibeco kann nicht für eventuelle Mängel bei der Lieferung des Produkts haftbar gemacht werden. Es gilt als vereinbart, dass Swibeco keineswegs an der Produktion der Produkte beteiligt ist.

f. Herstellergarantie
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Swibeco nicht für die Produktion der Produkte verantwortlich ist, keinerlei Garantie hierfür gibt und deshalb auch nicht für die Reparatur von defekten Produkten haftbar gemacht werden kann. Ansprüche aufgrund der Qualität des Produkts sind direkt bei dem jeweiligen Partner geltend zu machen.

g. Haftungsbeschränkung
Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass die Rechtsbehelfe des Kunden bei Nicht- oder Schlechterfüllung der Dienstleistung oder des Produkts sich auf das Rücktrittsrecht gemäss Ziffer 3.7 der AGB beschränken. Swibeco übernimmt keinerlei weitergehende Haftung.

4. Änderungen, technische Fehler und Haftungsbeschränkung
Swibeco behält sich vor, die Funktionalitäten der Website jederzeit ganz oder teilweise zu ändern, einzuschränken oder einzustellen.
Swibeco haftet nicht für mögliche Unterbrüche in der Verfügbarkeit der Webseite oder allfällige Datenverluste.
Falls der Preis auf der Webseite wegen technischer Fehler falsch ausgewiesen ist, sind die Parteien berechtigt, den geschlossenen Vertrag als nichtig anzusehen. Möglicherweise erfolgte Zahlungen werden dem Kunden rückerstattet.
Swibeco ist nicht für die Qualität und Vollständigkeit von erbrachten Dienstleistungen und Produkten verantwortlich, weshalb Swibeco diesbezüglich keinerlei Haftung trifft.

5. Geistiges Eigentum
Sämtliche auf der Website verfügbaren Informationen und Kontakte, einschliesslich unter anderem Marken, Logos, Dienstleistungsmarken, urheberrechtlich geschützte Elemente, Grafiken, Bilder, Videos und Daten sind durch Schweizerisches Gesetz, inklusive Urheber- und Markenrechtsgesetze, geschützt und ausschliessliches Eigentum von Swibeco und/oder seinen Partnern. Die Nutzung und/oder Vervielfältigung dieser Elemente ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Swibeco und seinen Partnern ist verboten.

6. Verwendung und Übermittlung von Personendaten
Möglicherweise auf unserer Website eingegebene Personendaten werden gemäss den geltenden Datenschutzgesetzen erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt – und mit dem einzigen Zweck, Ihre Anfragen besser zu bedienen. Dabei arbeiten wir mit professionellen Dienstleistern zusammen, die sich vertraglich zur Einhaltung sämtlicher geltenden Gesetze und Vorschriften verpflichten.
Für diese AGB und die Beziehungen mit den Kunden gilt das Bundesgesetz über den Datenschutz.

7. Änderungen der AGB
Swibeco kann diese AGB jederzeit ändern, z.B. um sie gesetzlichen Anforderungen anzupassen oder funktionale Änderungen einzubeziehen.

8. Verschiedenes
Diese AGB stellen die vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien dar. Sollte eine Bestimmung dieser AGB durch ein zuständiges Gericht für unwirksam befunden werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht berührt. Diese bleiben vollumfänglich in Kraft und gültig. Ein Verzicht auf eine Bestimmung dieser AGB gilt nicht als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese oder eine beliebige andere Bestimmung. Darüber hinaus wird die Unterlassung von Swibeco, ein Recht oder eine Bestimmung gemäss diesen AGB durchzusetzen, nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung angesehen.

9. Geltendes Recht und Gerichtsstand
Für die Beziehungen zwischen den Parteien gilt Schweizerisches Recht.
Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB sind die Gerichte des Kantons Zug zuständig. Swibeco und seine Partner sind jedoch befugt, ihre Rechte auch beim zuständigen Gericht am Domizil oder Wohnort des Kunden geltend zu machen.