Kontakt

Hallo, wie können wir helfen?

Sie interessieren sich für Swibeco und möchten Kundin bzw. Kunde werden? Sie nutzen unsere Lösungen bereits? Wir helfen Ihnen in jedem Fall gerne weiter. Zögern Sie nicht, uns Ihre Meinung mitzuteilen, uns Fragen zu stellen oder ganz einfach Hallo zu sagen.

Swibeco SA

info@swibeco.ch
+41 41 360 43 43
www.swibeco.ch

Häufige Fragen

Hier finden Sie thematisch gegliederte Antworten auf häufige Fragen.

Vorteils Plattform

Was ist Swibeco?

Swibeco, «The Swiss Benefits Company», ist eine Web- und Mobile-Plattform, die Vergünstigungen und Ermässigungen den Mitarbeitenden ihrer Kunden zur Verfügung stellt. Ihr Ziel ist es, Mitarbeitergratifikationen und steuerfreie Belohnungen für Schweizer Firmen zu vereinfachen. Zudem helfen wir unseren Kunden, die Arbeitgebermarke, die Kaufkraft ihrer Mitarbeiter sowie den lokalen Handel zu stärken.

Wie funktioniert die Vorteils-Plattform?

– Unternehmen werden Mitglied von Swibeco und zahlen eine jährliche Nutzungsgebühr, diese hängt von der Zahl der Mitarbeitenden ab.
– Nur aktive, auf der Swibeco-Plattform registrierte Nutzer werden in Rechnung gestellt.
– Jede Firma kann einen oder mehrere Verwalter für die Vorteils-Plattform bestimmen.
– Die benutzerfruendliche Bedieneroberfläche ermöglicht eine personalisierung der Swibeco Plattform, inkl. Logo, Bilder und Farben der Firma.
– Verwalter können Ihre Mitarbeiter ganz bequem einladen und aktualisieren.
– Nach Erhalt der Einladung, registrieren sich die Mitarbeiter und haben sofort Zugang zu allen Vorteilen und Ermässigungen in den einzelnen Angebotskategorien der Plattform.

Wer sind die Kunden von Swibeco?

Swibeco hat Kunden in der ganzen Schweiz und in allen Geschäftsbereichen – darunter zahlreiche KMUs und Grossunternehmen. Ihr gemeinsames Ziel ist ihre Lohnnebenleistungen auf eine digitale, innovative Plattform zu zentralisieren, um die besten Mitarbeiter zu motivieren und zu halten.

Wer sind die Angebotspartner von Swibeco?

Die Angebotspartner sind Schweizer Unternehmen, die den Swibeco-Benutzern Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen mit einem permanenten Rabatt anbieten (B2C). Sie wollen alternative Verkaufsmöglichkeiten entwickeln, die ihre bestehenden Verkaufskanäle nicht kannibalisieren. Hierfür stellen sie Mitarbeitenden der Swibeco Kunden attraktive, ermässigte Angebote an.

Was macht die Vorteile, die Swibeco den Mitarbeitern bietet, so einzigartig?

Vergünstigungen und Ermässigungen, die zählen

Wir bemühen uns, Kundenspezifische und bedeutende Vorteile anzubieten. Ausserdem werden die Mitarbeiter der Kundenunternehmen ständig dazu angeregt, Vorschläge für Deals und Vergünstigungen zu formulieren, die sie gerne auf dieser Plattform sehen würden.

Bestmöglichen Ermässigungen

Swibeco handelt Vergünstigungen aus, die normalerweise nur grossen Gruppen oder dem B2B-Handel vorbehalten sind, und die für die grosse Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen. The Swiss Benefits Company bietet Ihnen die Möglichkeit bis zu 20% bei Dauerangeboten und bis zu 70% bei Blitzangeboten einzusparen!

Leicht zu verwendende Belohnungen

Swibeco gestattet vor allem HR-Managern, ein innovatives Vergütungspaket zu erstellen und die Anerkennung gegenüber Mitarbeiter zu verbessern ohne dies allein durch eine Gehaltsverbesserung machen zu müssen. Die Plattform ermöglicht, die Mitarbeiter auf einfache Weise zu begleiten, indem diese mit konkreten und an Ihre Wünsche angepassten Belohnungen ermuntert werden. Die einfache Handhabung lässt sich in 4 Punkten zusammenfassen :

  • Eine ergonomische und benutzerfreundliche Plattform
  • Integration über ein API ins Informationssystem des Kunden (ex. Intranet)
  • Kundenspezifische URL
  • Mobile Anwendungen (IOS und Android)

Eine individualisierbare Vorteilverwaltungsplattform

Die Kunden haben Zugriff auf ihr eigenes Vergünstigungsprogramm über eine « White Label » Plattform, die nach Ihrem Image (Logo, Farben, Mitteilungen, usw.) personalisiert werden kann, um die Deals zu verwalten und diese selbst den Mitarbeitern zu präsentieren.

Lunch Card

Was ist die Swibeco Lunch Card?

Die Swibeco Lunch Card ist der erste richtige Mahlzeiten-Scheck im Kartenformat und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern ohne Abgaben zusätzliche Kaufkraft für Lebensmittel zur Verfügung zu stellen. Die Einführung der Swibeco Lunch Card ist einfach und sie ist eine unkomplizierte und moderne Alternative zu Mahlzeiten-Schecks in Papierform.

Sind die Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card kompatibel mit den Spesenabrechnungen?

Ja, absolut. Die Arbeitnehmer können Mahlzeiten-Schecks für die Tage erhalten, an denen sie keine Spesenabrechnung zur Erstattung bekommen.

Wo wird die Swibeco Lunch Card akzeptiert?

Die Swibeco Lunch Card kann in allen kleinen und großen Supermärkten, Restaurants, Bäckereien und Konditoreien, Feinkostgeschäften, Kantinen und Fastfood-Restaurants in der Schweiz verwendet werden. Das entspricht einer Zahl von 30 000 Einrichtungen, vorausgesetzt natürlich, dass in diesen Einrichtungen die Visa-Karte akzeptiert wird, was auf die überwältigende Mehrheit zutrifft.
Sie kann ausschließlich für die Zahlung von Lebensmitteln oder Mahlzeiten verwendet werden.

Warum muss mein Unternehmen ein Unterkonto bei Cornèr Bank eröffnen?

Cornèrcard ist der Partner von Swibeco bei der Einführung und Verwaltung der Swibeco Lunch Card.
Um sicherzustellen, dass die Supermärkte und Restaurants, die die Swibeco Lunch Card akzeptieren, für die Transaktionen Ihrer Arbeitnehmer bezahlt werden, muss der Gegenwert Ihrer Zahlungen für Mahlzeiten-Karten im Voraus auf ein Sperrkonto eingezahlt werden. Swibeco hat in keinem Fall Zugriff auf diese Gelder. Es ist also ausschließlich eine Sicherheit für alle Beteiligten der Swibeco Lunch Card (Unternehmen, Arbeitnehmer, Akzeptanznetz).

Was ist eine „contactless“ Karte?

Die „automatische“ Karte ist in der Schweiz sehr verbreitet und entspricht der neuesten Generation von Bankkarten. Im Unterschied zu älteren Karten müssen Sie Ihre Karte weder in ein Terminal einführen noch Ihren vertraulichen Code eingeben. Dadurch ist bei Zahlungen unter CHF 40.- in Lebensmittelgeschäften oder Restaurants mit einem kompatiblen Zahlungsterminal ein zügiger Bezahlvorgang möglich.
Das Symbol für diese Funktion ist und es befindet sich sowohl auf der Karte als auch auf dem Terminal.

Was muss ich für meine Teilzeit-Mitarbeiter machen?

Sie als Arbeitgeber entscheiden über den Betrag, der für die Mahlzeiten-Schecks Ihrer Arbeitnehmer gezahlt wird. Sie können Ihren Mitarbeitern verschiedene Beträge anbieten, die entsprechend ihrer Arbeitszeiten oder ihrer Präsenz im Unternehmen berechnet werden.

Was passiert, wenn die Swibeco Lunch Card gestohlen wird oder verloren geht?

Der Arbeitnehmer, der die Karte nutzt, kann sie (geschützt durch einen PIN-Code) über seine Smartphone-App, sein Extranet-Konto oder durch einen Anruf in unserem Nutzer-Callcenter sperren. Das Callcenter wird von unserem Partner Cornèrcard betrieben und ist unter der Nummer 091 800 41 41 (rund um die Uhr erreichbar, die Kundenberater sprechen Französisch, Deutsch, Italienisch und Englisch, CHF 1,40,-/Minute) erreichbar.
Sie können die Karte auch über Ihr eigenes Kunden-Extranet sperren.
Im Falle einer Sperrung kann die Swibeco Lunch Card nicht mehr verwendet werden und das Guthaben ist geschützt. Je nach Grund für die Sperrung, kann die Karte durch unseren Kundenservice wieder entsperrt werden (z. B. bei Wiederauffinden der Karte). Alternativ wird eine neue Karte automatisch an die Adresse Ihres Arbeitnehmers gesendet (endgültige Sperrung). In diesem letzten Fall wird die Bestellung einer neuen Swibeco Lunch Card Ihrem Unternehmen entsprechend der vertraglich zwischen Swibeco und Ihrem Unternehmen festgelegten Bedingungen in Rechnung gestellt.

Was passiert, wenn ein Arbeitnehmer, der eine Swibeco Lunch Card nutzt, mein Unternehmen verlässt ?

Sie hören auf, Zahlungen für Mahlzeiten-Schecks für diesen Mitarbeiter zu leisten und löschen seine/ihre Karte in Ihrem Extranet. Die Karte bleibt bis zu ihrem Ablauf gültig (die Gültigkeit unserer Karten liegt bei 3 Jahren) und Ihr ehemaliger Arbeitnehmer kann die Beträge, die vor seinem Weggang eingezahlt wurden, nutzen, bis das Guthaben aufgebraucht ist.

Welche Arbeitnehmer können die Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card nutzen?

Alle Arbeitnehmer können ab dem Moment, ab dem sie über einen Lohnausweis verfügen, die Swibeco Lunch Card nutzen. Es spielt keine Rolle, ob sie in Vollzeit oder Teilzeit arbeiten oder Saisonarbeiter sind. Sie als Arbeitgeber entscheiden im Rahmen Ihrer Lohnpolitik darüber, ob Sie einem Arbeitnehmer die Swibeco Lunch Card zur Verfügung stellen.

Welche Unternehmen können die Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card nutzen?

Die Swibeco Lunch Card richtet sich an alle Arten von Unternehmen, unabhängig von ihrer Rechtsform (Unternehmen, Verwaltungseinheit, Assoziation, Stiftung), ihrer Größe (ab 1 Mitarbeiter), ihrer Struktur (ein Hauptsitz oder mehrere Niederlassungen) oder ihrem Sitz (in der Stadt oder auf dem Land).

Wer entscheidet über den monatlichen Betrag der Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card?

Sie als Arbeitgeber entscheiden im Rahmen Ihrer Lohnpolitik über den Betrag, der monatlich auf die Swibeco Lunch Card überwiesen wird.

Wie häufig werden Bestellungen von Mahlzeiten-Schecks für die Swibeco Lunch Card vorgenommen?

Sie als Arbeitgeber entscheiden über die Häufigkeit Ihrer Zahlungen für Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card (monatlich, alle drei Monate …)

Wie hoch ist der monatliche Freibetrag der Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card?

Der Gesamtfreibetrag der Belastungen und Steuern liegt bei monatlich 180 CHF, d. h. bei CHF 2’160.- jährlich.

Wie hoch sind die Verwaltungskosten, die durch Einführung und Verwaltung von Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card entstehen?

Die Höhe der Verwaltungskosten ist sehr gering. Nach Unterzeichnung Ihres Vertrages stellen wir Ihr Extranet zur Verwaltung und Bestellung ein. Ihre Zahlungen auf die Swibeco Lunch Cards Ihrer Arbeitnehmer sind also ebenso einfach wie eine Banküberweisung. Ihre Arbeitnehmer erhalten bei der ersten Bestellung Ihre Karten direkt an ihre Privatadresse und Sie müssen keinerlei Einstellungen vornehmen oder – anders als bei Mahlzeiten-Schecks in Papierform – die Karten verteilen.

Wie kann ich die Zahlungen für die Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card abrechnen?

Wenn die Zahlungen für Mahlzeiten-Schecks auf der Swibeco Lunch Card nicht die Obergrenze von 180 CHF monatlich pro Arbeitnehmer überschreiten, müssen Sie ausschließlich das Kästchen G des Lohnausweises ankreuzen. Wenn der Wert der Mahlzeiten-Schecks oberhalb der Grenze von 180 CHF liegt, müssen Sie nur die Differenz zum anzuzeigenden Gehalt unter Punkt 1 des Lohnausweises hinzufügen.

Wie lange ist eine Swibeco Lunch Card gültig?

Die Swibeco Lunch Card ist für 3 Jahre gültig. Nach Ablauf dieser 3 Jahre wird sie automatisch verlängert, sofern Sie keine anderweitige Mitteilung gemacht haben. repas.

Wie lange laufen die Swibeco-Verträge?

Unsere Verträge haben keine bestimmte Laufzeit. Sie können Ihre Bestellungen an Mahlzeiten-Schecks für die Swibeco Lunch Card jederzeit aussetzen.