Belohnungen, über die sich Ihre Angestellten wirklich freuen

Belohnungen, über die sich Ihre Angestellten wirklich freuen

Belohnungen vom Chef sind bei den Angestellten stets willkommen. Sie dienen als Ansporn und schaffen ein positives Arbeitsklima innerhalb des Unternehmens. Solche Zuwendungen können rein finanziell oder auch praktischer Natur sein – meistens stehen ein auf die individuellen Kompetenzen zugeschnittener Lohn, flexible Arbeitszeiten, genügend Urlaubstage oder regelmäßiges Feedback auf dem Programm. Diese klassischen HR-Strategien reichen jedoch oft nicht aus, wenn Sie Ihren Mitarbeitern eine echte Freude machen möchten.

 

Warum anders belohnen?

Die Zeiten, in denen das allein das Monatsgehalt die Angestellten voll zufrieden stellte, sind längst vorbei. Heutzutage haben Mitarbeiter andere Ansprüche und ihre freie Entfaltung im Job hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab, die nicht immer materiell sind. Fühlen sich die Angestellten wohl mit ihrer Position, sind sie stolz darauf, ein Teil des Unternehmens zu sein und kommen sie gerne zur Arbeit? Dies sind nur einige der psychologischen Kriterien, die in der modernen Betriebsführung eine Rolle spielen. Um ein solch positives Arbeitsklima zu schaffen, ist es wichtig, dass die Personalleiter mit attraktiven und zielgerichteten Zuwendungen regelmäßig für Motivationskicks sorgen. Genau an dieser Stelle kommt die Verteilung von wirksamen Belohnungen, die bei den Angestellten einen echten Mehrwert haben, zum Einsatz. Der Kugelschreiber mit dem Firmenlogo und ähnliche Geschenke haben ausgedient. Auch wenn dahinter ein gut gemeinter Ansatz steckt, sollten Sie heutzutage auf Zuwendungen setzen, die besser auf die individuellen Bedürfnisse des Personals zugeschnitten sind und einem moderneren Zeitgeist entsprechen.

 

Welche Geschenke motivieren wirklich?

Ein Firmengeschenk zu finden, das den unterschiedlichen Ansprüchen der Angestellten gerecht wird, ist keine leichte Aufgabe. Ein solches Vorhaben kann nur zum Erfolg führen, wenn Sie die Wünsche und Vorlieben jedes einzelnen Teammitglieds kennen. Dies ist für Kleinunternehmen und Start-Ups natürlich weniger kompliziert als für große Betriebe – ihre Unternehmensstruktur und die hohe Mitarbeiterzahl können nachteilig sein. Es ist natürlich möglich, bei Teammeetings und Gruppendiskussionen die Interessen der Belegschaft ausfindig zu machen – dies kann jedoch oft ein langwieriger und wenig lohnender Prozess sein. Durch die ganz unterschiedlichen Anliegen der einzelnen Mitarbeiter ist es schwierig, einstimmige Ergebnisse zu erreichen. Ein flexibles Belohnungssystem kann hier Abhilfe schaffen: Es bietet den Angestellten die Möglichkeit, ihr Geschenk je nach persönlichen Wünschen und Bedarf auszuwählen.

 

Geschenke à la carte – die smarte HR-Lösung

Mitarbeiterzuwendungen zu individualisieren ist eine Strategie, die dabei hilft, bei wirklich allen Angestellten zu punkten und nimmt der Personalleitung einigen Arbeitsaufwand ab. Für optimale Ergebnisse sollte diese HR-Lösung möglichst viele unterschiedliche Geschenkoptionen bieten, auch konkrete Angebote, die im Alltag der Angestellten tatsächlich Verwendung finden. Statt mit Bargeld, das letztendlich meist zum Bezahlen von Rechnungen verwendet wird und auch noch steuerpflichtig ist, können Sie mit digitalen Belohnungen aufwarten. Die Swibeco-Plattform bietet praktische Komplettlösungen, mit denen Sie Ihre Mitarbeiter individuell beschenken können. Sie bietet einen integrierten Onlineshop und das Swipoints-System – so können ganz leicht Punkte gegen gleichwertige Geschenke eingetauscht werden. Mit dieser virtuellen Währung können Ihre Angestellten selbst entscheiden und sich individuelle Zuwendungen aussuchen: Bereiche wie Wellness, Sport und Freizeit, Schmuck, Mode und viele mehr stehen zur Auswahl.

Spezielle Plattformen zur Mitarbeiterbelohnung sorgen für jede Menge Flexibilität und überzeugen mit ihrer Benutzerfreundlichkeit Personal, Manager und die HR-Verantwortlichen. Sie sorgen für einen echten Mehrwert, polieren so das Image eines Unternehmens auf und helfen bei der Mitarbeiterbindung. Eine Win-win-Situation für alle!