go backZurück zum Blog

Employee engagement: Vergessen Sie Ihre wichtigsten Kunden nicht!

“Employee Engagement” (Mitarbeiterengagement) ist eine Große Herausforderung in modernen Unternehmen. Wir hören oft, dass wir unsere Mitarbeiter genauso behandeln sollten wie unsere besten Kunden. Und es gibt eine Fülle von Studien, die belegen, wie gewinnbringend eine glückliche und engagierte Belegschaft ist, wie positiv sich diese auf die Kundenbeziehungen und das Geschäftsergebnis auswirkt. Aber haben Sie schon einmal überlegt, dass auch die Mitarbeiter Kunden Ihrer Unternehmensprodukte oder -dienstleistungen sind? Wir übersehen meist nicht einfach nur, dass unsere Mitarbeiter Kunden sind, sondern wir ignorieren es bewusst. Doch Mitarbeiter sind ein Kundensegment, das aktiv einbezogen und beteiligt werden sollte.

Das Naheliegende

Selbst wenn Produkte oder Dienstleistungen günstiger an Mitarbeiter abgegeben werden, ist das immer noch zu geringeren Kosten als es an andere Kundensegmente zu verkaufen. Vorausgesetzt, dass es überhaupt einen Markt gibt, sind Mitarbeiter womöglich die am einfachsten zu erreichende Zielgruppe. Sie sind wortwörtlich jeden Tag ansprechbar und das ideale Versuchsfeld. Denn Sie wissen, was sie machen und wo sie leben. Während es enorm schwierig sein kann herauszufinden, warum Kunden Sie nicht auswählen, haben Sie ein leicht zugängliches Marktsegment mit Ihren Mitarbeitern direkt vor sich. Hier können Sie von Fehlern lernen, bevor Sie auf den großen Markt treten. Stellen Sie sich vor, wir würden Ihnen irgendein anderes, genauso leicht zugängliches Kundensegment vorschlagen anzusprechen, das würden Sie doch auch nicht ignorieren.

 

Markenbotschafter

Es ist klar, dass das Employee Engagement (wie sich Ihre Mitarbeiter für Ihr Unternehmen einsetzen) unerlässlich für den Markenerfolg ist. Aber voll engagierte Mitarbeiter können sogar regelrechte Markenbotschafter werden. Das Employee Engagement hängt von vielen Faktoren ab. Ein oft übersehener Punkt ist, welche Erfahrung sie als Konsumenten der Marke gemacht haben. Es ist schwer, jemanden von einem Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen, wenn man selbst eine schlechte Erfahrung mit dem Produkt oder der Dienstleistung gemacht hat. Andererseits, wenn man als Kunde begeistert ist, zeigt sich diese Begeisterung auch dann, wenn man über das Produkt spricht. Nichts verkauft besser, als wenn die Mitarbeiter vom Produkt und der Dienstleistung völlig überzeugt sind. Und nichts schädigt eine Marke mehr als fehlendes Employee Engagement. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Mitarbeiter von dem überzeugt sind, was sie verkaufen.

Kunden mit einem Interesse am Unternehmensergebnis

Im Gegensatz zu anderen Kundensegmenten sind Ihre Mitarbeiter die einzigen Kunden, die ein Interesse an Ihrem Unternehmenserfolg haben. Die einfachste Variante dabei sind Gehälter und Lohnerhöhungen. Manche Unternehmen ergänzen das um finanzielle Beteiligungen am Unternehmensergebnis durch Aktien, Boni oder direkte Gewinnbeteiligung. Deshalb erreichen Sie das Mitarbeiterkundensegment über diesen Weg noch besser. Bringen Sie genau in Erfahrung, was nicht so gut gelaufen ist und was man besser machen kann. Sie werden es Ihnen sagen, denn ihr Erfolg hängt über die finanzielle Beteiligung auch vom Unternehmenserfolg ab. Steigern Sie also mit finanziellen Anreizen das Employee Engagement. Mit der richtigen Vorgehensweise werden Sie erstaunliche Erkenntnisse erlangen.

 

Mein Geschäft ist B2B: Ich schätze, ich bin raus?

Seien Sie sich da nicht so sicher. Können Sie in Ihrem Unternehmen die Produkte oder Dienstleistungen nutzen, die Sie verkaufen? Nutzen Sie Ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen in der Art und Weise, für die Sie sie Kunden verkaufen? Wenn die Antworten „Ja.“ lauten, dann sind diese Erfahrungen genauso goldwert. Es gibt wahrscheinlich kein besseres Zeugnis für Ihre Qualität, wenn Sie das, was Sie verkaufen, selbst erfolgreich einsetzen. Und Ihre Mitarbeiter haben Einblick in das, was Ihre Kunden an Vor- und Nachteilen Ihres Angebots sehen oder erleben werden.

.

Holen Sie das Optimum aus Ihrem Mitarbeiterkundensegment

Behandeln Sie Ihr Mitarbeiterkundensegment nicht einfach nur wie jedes andere Kundensegment. Behandeln Sie es vielmehr wie das wichtigste Kundensegment, das sie haben. Beobachten Sie es wie jedes andere Kundensegment und beziehen Sie es in Kundenbefragungen mit ein. Machen Sie es zur Priorität, dass Ihre Mitarbeiter positive Erfahrungen mit Ihrem Produkt und Ihrer Dienstleistung sammeln.

Mitarbeiter:

  • Tragen direkt über das Employee Engagement zu Ihrem Unternehmensergebnis bei.
  • Geben Ihnen Einblicke in die Nutzung Ihres Angebots, die Sie von anderen Kundensegmenten so nicht bekommen.
  • Sind Markenbotschafter, die mit Ihrer Begeisterung für Ihr Unternehmensangebot dafür sorgen, dass Ihr Geschäft wächst.

Mitarbeiter sind in vieler verschiedener Hinsicht Motor für Ihr Wachstum. Clevere Unternehmen nutzen das und holen das Beste daraus. Wir können Sie dabei unterstützen.

Swibeco hilft Ihnen, Ihr Employee Engagement zu steigern und begleitet Sie dabei, ein System zu entwickeln, dass Ihre Mitarbeiter kontinuierlich und angemessen würdigt.

Sowohl als Web-Anwendung wie auch als mobile App erhältlich, ermöglicht Swibeco Arbeitgebern, Ihre Mitarbeiter mit Vorteilen und Rabatten für deren Einsatz und Engagement im Unternehmen zu belohnen.
Melden Sie sich für dieses vielseitige HR-Tool an und bringen Sie alle Mitarbeiter Engagement Methoden unter dem gleichen Hut : In einer einzigen und benutzerfreundlicher Plattform.

Beginnen Sie Ihre digitale HR-Transformation

Finden Sie heraus, wie Swibeco die Verwaltung Ihrer Benefits vereinfachen und gleichzeitig die Motivation Ihrer Mitarbeitenden ankurbeln kann – und zwar ohne technische Installation.

Demo buchen