go backZurück zum Blog

25 Tipps für mehr Erfolg im Job

Erfolg am Arbeitsplatz und die Karriereleiter hochklettern – das wünschen sich viele Angestellte. Jedoch reicht Ehrgeiz allein hierfür oft nicht aus. Mit diesen 25 Tipps ist beruflicher Aufstieg ganz einfach – und die gute Nachricht: Die praktischen Ratschläge sind leicht im Job-Alltag anwendbar.

 

1. Kontakt mit den Vorgesetzten

Wenn Sie sich tagein tagaus in Ihrem Büro verschanzen, ist eine Beförderung eher unwahrscheinlich. Nutzen Sie geeignete Momente, um mit Ihren Vorgesetzten in Kontakt zu treten, ganz gleich ob in formellen oder in informellen Situationen.

 

2. Lösungen vorschlagen

Warten Sie nicht darauf, dass jemand Ihnen Lösungen für Probleme auf einem Silbertablett serviert: Indem Sie proaktiv und selbstständig das Ruder in die Hand nehmen, zeigen Sie Ihre Führungsqualitäten.

 

3. Selbstbewusstes Auftreten

Im Gespräch mit dem Chef werden viele von uns nervös und unsere Selbstsicherheit geht flöten – probieren Sie, einfach Sie selbst zu bleiben und Konversation zu machen, ohne aufdringlich zu sein.

 

4. Aktive Teilnahme in Meetings

Seien Sie nicht bloss ein stiller Zuhörer im nächsten Meeting: Stellen Sie Fragen und teilen Sie Ihren eigenen Standpunkt mit, um für einen konstruktiven Dialog zu sorgen.

 

5. Motivation und Eifer

In unserer beruflichen Laufbahn befinden sich immer wieder Hindernisse auf dem Weg – lassen Sie sich nicht unterkriegen und nehmen Sie Probleme in Angriff – so bleiben Sie im „Flow“!

 

6. Positiv bleiben

„Carpe diem“ – nutzen Sie den Tag und würdigen Sie Ihre Erfolge und Ergebnisse, so klein sie auch sein mögen, anstatt sich bereits über das nächste Projekt den Kopf zu zerbrechen.

 

7. Kompetenzen erweitern

Eine Fortbildung ist nicht erst fällig, wenn der Posten, nach dem Sie sich sehnen, frei wird – Voraussicht heisst die Devise! Indem Sie von vornherein Ihre Kompetenzen entsprechend ausbauen, sind Sie stets einsatzfähig.

 

8. Leadership-Gelegenheiten nutzen

Sie träumen von einer verantwortungsvollen Position im Unternehmen? Versuchen Sie es mit der Betreuung von Praktikanten oder dem Managen eines Teams: So können Sie Ihre Führungsqualitäten verbessern.

 

9. Professionalität zeigen

Zeigen Sie sich respektvoll gegenüber Ihren Kollegen und halten Sie sich an Abgabefristen – die menschliche Komponente und Gewissenhaftigkeit sind das A und O in Sachen Beförderung.

 

10. Pünktlich sein

Pünktlichkeit ist ein absolutes Plus für Angestellte – so zeigen Sie Ihren Vorgesetzten, dass Sie zuverlässig sind. Natürlich profitieren Sie auch selbst davon, den Arbeitstag stressfrei und ohne Eile zu beginnen.

 

11. Zuhören

Die Fähigkeit, zuzuhören, ist entscheidend, um ein Team zu managen. Legen Sie ein offenes Ohr für die Erwartungen der Mitarbeiter an den Tag und Sie werden merken, dass Unterstützung und Motivation leichter gelingen.

 

12. Leader-Mentalität

Zeigen Sie vollen Einsatz und greifen Sie wenn nötig auch Ihren Kollegen unter die Arme – so beweisen Sie Ihr Leadership-Potential.

 

13. Erfolge auflisten

Erstellen Sie eine Auflistung Ihrer besten Leistungen und Performances im Job – das Lob eines Kunden oder besonders gelungene Projekte sind ein echter Motivationsfaktor.

 

14. Aus Fehlern lernen

Jeder macht mal Fehler. Interpretieren Sie Enttäuschungen nicht als Scheitern, sondern als Möglichkeit, es beim nächsten Mal besser zu machen.

 

15. Hilfe annehmen

Die Bereitwilligkeit, Hilfe anzunehmen, ist ebenfalls eine Fähigkeit – so beweisen Sie, dass Sie Ihre Grenzen und Kompetenzen kennen und stets den Durchblick bewahren.

 

16. Ergebnisorientierung

Um auf der Erfolgsleiter nach oben zu steigen, ist es wichtig, das Endergebnis im Auge zu behalten, anstatt sich auf die investierte Zeit und die eingesetzten Mittel zu fokussieren.

 

17. Keine Vergleiche anstellen

Ein Kollege hat die heissbegehrte Beförderung ergattert? Halten Sie die Ohren steif, konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele und wie Sie diese erreichen – Selbstmitleid ist reine Zeitverschwendung.

 

18. Präsenz im Unternehmen

Beschränken Sie sich nicht allein auf Ihre Position im Unternehmen – nehmen Sie am Betriebsrat teil oder übernehmen Sie die Einarbeitung neuer Kollegen: So zeigen Sie Ihre Vielseitigkeit.

 

19. Feedback auswerten

Das Feedback, das Sie zu Ihrer Arbeit erhalten, ist Gold wert: Korrigieren Sie Fehler und Mängel vergangener Projekte im nächsten Auftrag und beweisen Sie so Ihre Kritikfähigkeit.

 

20. Vorschläge machen

Beweisen Sie Initiativkraft, wenn Sie Missstände im Unternehmen beobachten – reichen Sie Ihre Ideen ein, aber bleiben Sie bescheiden, um nicht anmassend zu wirken.

 

21. Das Unternehmen kennen

Um im Job abzuliefern, ist es hilfreich, den Arbeitgeber genau zu kennen – informieren Sie sich über die Geschichte des Unternehmens und die aktuellen Trends in Ihrem Berufsfeld.

 

22. Netzwerk erweitern

Je mehr Sie mit Ihren Vorgesetzten in Kontakt treten, desto eher können Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. In Sachen Arbeitszeit und Überstunden sollten Sie in diesem Fall ein Auge zudrücken.

 

23. Körpersprache einsetzen

Wie eine Nachricht aufgefasst wird, hängt auch von der verwendeten Körpersprache ab: Lernen Sie, die Codes zu Ihrem Vorteil einzusetzen. Halten Sie Ihre Schultern gerade, um mehr Selbstsicherheit auszustrahlen und nehmen Sie ausreichend Platz ein, anstatt sich zusammenzukauern und klein zu machen.

 

24. Stressmanagement

Stress ist der Erzfeind beruflichen Erfolgs. Stärken Sie Ihre Stressresistenz, indem Sie regelmässig Ihre Komfortzone verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen.

25. Aufgaben organisieren

Legen Sie täglich fest, welche Aufgaben und Projekte Priorität haben – so vermeiden Sie, sich zu verzetteln und ins Schleudern zu kommen.

Beginnen Sie Ihre digitale HR-Transformation

Finden Sie heraus, wie Swibeco die Verwaltung Ihrer Benefits vereinfachen und gleichzeitig die Motivation Ihrer Mitarbeitenden ankurbeln kann – und zwar ohne technische Installation.

Demo buchen