go backZurück zum Blog

3 gute Gründe um ein « Corporate Wellness » Programm in ihrem Unternehmen einzuführen

The Swiss Benefits Company schliesst sich One Step More an, ein Coaching Netzwerk mit Fachmännern für Wohlbefinden, Sport und Ernährung, um die Mitarbeiter der Schweizer Unternehmen in ihrer « Work-Life-Balance » zu unterstützen.

Marion Argi, Gründerin von One Step More Sàrl, teilt uns ihre Vision der Bedeutung von « Corporate Wellness » und die Gründe, eine solche Politik des Wohlbefindens am Arbeitsplatz einzuführen.

1) Die Stressbelastung der Mitarbeiter reduzieren

Die Stärke eines Unternehmens beruht auf die allgemeine Gesundheit der Mitarbeiter. Es ist demzufolge notwendig diese mit grosser Sorgfalt zu pflegen. Heutzutage drückt sich dies im Corporate Wellness Konzept aus, das Wohlbefinden im Unternehmen. Gesunde Ernährung, beschränkte Arbeitszeiten, Sport im Unternehmen, Meditation, … In einer Zeit wo die Mitarbeiter immer mehr einer steigenden Stressbelastung konfrontiert werden, existieren zahlreiche Möglichkeiten ihre Lebensqualität im Firmenalltag zu verbessern.

2) Bessere Wirtschaftsleistungen erzielen

Nur wenige Statistiken sind momentan in der Schweiz erhältlich, aber die SUVA schätzt, dass Stress, Erwerbsunfähigkeit, sowie Arbeitsunfälle, pro Jahr, mehr als 7.8 Milliarden CHF kosten. Die Amerikaner, Pioniere im Corporate Wellness, vermuten, dass 86% der Mitarbeiter an Übergewicht leiden, und dass Ihre schlechte Lebensweise zu mehr als 450 Millionen Tage Ausfallzeit pro Jahr führt: Ein Produktionsverlust von geschätzten 250 Milliarden Dollar.

Ununterbrochen an unsere Agenda und E-Mails verbunden, haben wir uns daran gewöhnt sofort Antworten zu geben und zu bekommen. Diese Smartphone Abhängigkeit erhöht den Stress, unter welcher die Erwerbsbevölkerung weltweit leidet. In der Schweiz hat eine in 2010 geführte Studie bewiesen, dass 34.4% der Erwerbspersonen an chronischem Stress leiden. Dem folgt ein Unwohlsein im Betrieb, eine ständig wachsende Abwesenheitsrate, immer mehr Burnouts sowie andere Arbeitskrankheiten die mit einer schlechten Lebensweise, zu wenig Erholung und ein Mangel an regelmässige körperliche Aktivitäten zusammenhängen.

Anhand dieser Feststellungen ist es die Verantwortung der Arbeitgeber, Lösungen für die Gesundheit Ihrer Angestellten zu finden. Ihre Betriebe werden davon profitieren, und Ihre Leistungen können sich in dieser Hinsicht nur verbessern. Gemäss Gesundheitsförderung Schweiz, kann jedes Unternehmen, dass im Corporate Wellness investiert, bis zu 8000 CHF pro Jahr pro Mitarbeiter sparen.

Sich für die Gesundheit der Mitarbeiter einzusetzen ermöglicht nicht nur die Leistungen zu steigern und die Gewinne zu erhöhen, sondern auch die guten Mitarbeiter anzulocken und zu behalten.

3) Das Zugehörigkeitsgefühl steigern

Das Wohlbefinden im Firmenalltag einzubeziehen kann auch gleich Spass machen: z.b. dank diverser Herausforderungen die durch Apps wie Dacadoo vorgeschlagen werden. Es ist ebenfalls möglich Gesundheitstagungen innerhalb des Unternehmens zu organisieren, indem man zum Beispiel Sport- und Meditationskurse anbietet. Die Firma kann auch regelmässig gesunde Snacks und Kochrezepte vorschlagen, welche die Mitarbeiter zu einer besseren und gesunden Lebensweise führen.

Die Möglichkeiten sind zahlreich und die Programme können von Experten, entsprechend der Bedürfnisse jedes Unternehmens, erstellt werden. Eine gute Gelegenheit den Teamgeist zu stärken, sprich « Team Building », durch Herausforderungen die Kommunikation, Vertrauen, Kreativität und Zusammenarbeit benötigen. Andere Programme ermöglichen den Mitarbeiter, sich von ihren professionellen, wie persönlichen täglichen Anforderungen kurz zu lösen. Sie kehren danach erholter und konzentrierter zu ihren täglichen Aufgaben zurück.

Das Corporate Wellness Magazine behauptet, dass jeder Dollar welcher in das Wohlbefinden der Mitarbeiter investiert wird, dem Unternehmen 4 Dollar einbringt. Dies dank den Ersparnissen die durch die Senkung der Kosten der Gesundheitsprobleme und Abwesenheiten, aber auch durch die erhöhte Produktivität und die bessere Arbeitsatmosphäre erzielt werden.

Ein bisschen Sport, eine bessere Ernährung und ein besseres Stressmanagement…die Schlüssel zum Erfolg Ihrer Firma?

Haben Sie Lust ein Wohlbefindungsprogramm in Ihrem Unternehmen einzuführen? Entdecken Sie die Dienstleistungen von One Step More

 

Über die Autorin

Marion Argi hat im Jahr 2013 One Step More gegründet, eine Website die Fachspezialisten für Wohlbefinden, Sport und Ernährung, mit Firmen und Privatpersonen verbindet.

 

Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper

Marion ist Expertin im Healthy Lifestyle, und wuchs in der Sportwelt auf, bevor Sie der schweizerischen Golfmannschaft beitrat und sich für die Protouren in Amerika und Europa kümmerte. Sie erhielt in der Universität von Miami ihren Bachelor Magna Cum Laude in Business Management und ist ebenfalls ein ACE Certified Personal Trainer.

Möchten Sie Lösungen anbieten, die zum Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter beitragen ? Kontaktieren Sie ab sofort das Swibeco Team.

Beginnen Sie Ihre digitale HR-Transformation

Finden Sie heraus, wie Swibeco die Verwaltung Ihrer Benefits vereinfachen und gleichzeitig die Motivation Ihrer Mitarbeitenden ankurbeln kann – und zwar ohne technische Installation.

Demo buchen